Schloss Heidelberg
- News

Schloss Heidelberg – ein historisches Juwel über den Dächern der Altstadt

Hoch über der Stadt gelegen, zieht das Schloss in Heidelberg jedes Jahr Millionen von Besucherinnen und Besucher aus aller Welt an. Es gilt es als eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands und ist ein Symbol der Romantik. In diesem Blog-Beitrag erhältst du alle wissenswerten Informationen über das Schloss in Heidelberg, seine Geschichte, Sehenswürdigkeiten, den Wandel zur Ruine und warum ein Besuch ein absolutes Muss ist.

Die Geschichte des Heidelberger Schlosses

Als es im 13. Jahrhundert erbaut wurde, diente das Schloss in Heidelberg jahrhundertelang als Residenz der Kurfürsten von der Pfalz. Ursprünglich als mittelalterliche Burg konzipiert, entwickelte es sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem prächtigen Renaissance-Schloss. Während des Dreißigjährigen Krieges und des Pfälzischen Erbfolgekrieges erlitt das Schloss erhebliche Schäden. Besonders im Jahr 1689 und 1693 wurde es von französischen Truppen geplündert und zerstört. Seitdem ist es eine beeindruckende Ruine, die die wechselvolle Geschichte und die kulturelle Bedeutung der Region in Baden-Württemberg widerspiegelt. Ein weiterer Wendepunkt war das 19. Jahrhundert, als es von den romantischen Dichtern und Malern wiederentdeckt wurde. Sie trugen maßgeblich dazu bei, das Schloss zu einem Symbol der Romantik zu machen, welches bis heute die Herzen der Besucherinnen und Besucher erobert.

Tägliche Schlossführung bei NiceGuides

Um die faszinierende Geschichte und die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten des Heidelberger Schlosses vollständig zu erleben, empfehlen wir dir eine unserer täglichen Schlossführungen. Unsere erfahrenen Guides von NiceGuides führen dich durch den Schlosshof und die Gärten und teilen spannende Anekdoten und historische Hintergründe mit dir. Natürlich kannst du auch den einmaligen Blick von der großen Terrasse auf den Neckar, die Alte Brücke und die Altstadt genießen. Bei schönem Wetter reicht der Blick sogar über die Rheinebene bis zum Pfälzerwald. Buche deine Führung hier und entdecke das Heidelberger Schloss aus einer neuen Perspektive.

Touren entdecken

Sehenswürdigkeiten im Heidelberger Schloss

Basierend auf der Historie zeigt sich das Schloss als Ort voller faszinierender Sehenswürdigkeiten. Jeder Bereich im Schloss erzählt seine eigene Geschichte und bietet Besucherinnen und Besuchern einzigartige Einblicke in die Vergangenheit:

  • Der Schlosshof: Das Herzstück des Heidelberger Schlosses ist der Schlosshof. Hier findest du beeindruckende Fassaden aus der Renaissance und gotische Elemente. Besonders sehenswert ist der Ottheinrichsbau, der als eines der bedeutendsten Bauwerke der deutschen Renaissance gilt.
  • Der Große Fasskeller: Der Große Fasskeller beherbergt das weltberühmte Große Fass, ein riesiges Weinfass mit einem Fassungsvermögen von 220.000 Litern. Es ist das größte seiner Art und ein Highlight für jede:n Besucher:in. Die Historie des Fasses und die humorvollen Anekdoten rund um den Fassknecht Perkeo sind besonders unterhaltsam.
  • Der Schlossgarten: Auch als Hortus Palatinus bekannt, war der Schlossgarten einst als „achtes Weltwunder“ geplant. Obwohl der Garten nie vollständig fertiggestellt wurde, sind die Terrassen, Brunnen und Wege auch heute noch beeindruckend. Neben dem Hortus Palatinus gibt es noch weitere Gärten und Terrassen, die zum Verweilen einladen. Besonders vom Stückgarten aus ergibt sich ein atemberaubender Blick auf die Stadt Heidelberg und den Neckar, was ihn zu einem perfekten Motiv für ein unvergessliches Foto
  • Deutsches Apotheken-Museum: Im Heidelberger Schloss befindet sich auch das Deutsche Apotheken-Museum, das eine faszinierende Sammlung historischer Apothekenutensilien, Arzneimittel und medizinischer Geräte beherbergt. Das Museum bietet einen einzigartigen Einblick in die Entwicklung der Pharmazie und Heilkunst. Besonders beeindruckend sind die nachgebildeten Apotheken aus verschiedenen Epochen und die seltenen Kräuterbücher.

Veranstaltungen im Heidelberger Schloss

Das Heidelberger Schloss ist nicht nur ein historisches Monument, sondern auch ein lebendiger Veranstaltungsort. Jährlich finden hier zahlreiche Events statt, darunter:

  • Schlossbeleuchtung: Die Schlossbeleuchtung ist ein spektakuläres Event, bei dem das Schloss in romantischem Licht erstrahlt. Begleitet von einem Feuerwerk über dem Neckar zieht dieses Ereignis Tausende von Besucher:innen an.
  • Heidelberger Schlossfestspiele: Im Sommer bieten die Schlossfestspiele ein abwechslungsreiches Programm aus Theater, Musik und Tanz. Die historische Kulisse des Schlosses verleiht den Aufführungen eine besondere Atmosphäre.
  • Weitere Veranstaltungen: Das Schloss bietet neben der Beleuchtung und den Festspielen ein vielseitiges Angebot an Konzerten, Dinner-Veranstaltungen und vielem mehr.

Tipps für deinen Besuch

  • Anreise: Das Heidelberger Schloss ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Bergbahn fährt vom Kornmarkt in der Altstadt, unweit des Stadtzentrums, direkt zum Schloss. Im Ticket für die Bergbahn ist auch der Eintritt in den Schlosshof, zum Fass und für das Apotheken-Museum enthalten.
  • Öffnungszeiten und Eintritt:

    • Aktuelle Öffnungszeiten:
      Schlossgarten: Tagsüber frei zugänglich
      Schlosshof: Täglich 09:00-18:00 Uhr (letzter Einlass 17:30 Uhr)
    • Eintrittspreise:
      Schlossgarten: Kostenlos
      Schlosshof, Großes Fass & Apotheken-Museum: 9 € p.P. (inkl. Bergbahn)
  • Geführte Tour: Eine Führung ist sehr empfehlenswert, um die Geschichte und die Geheimnisse des Schlosses besser kennenzulernen.
    • Täglich 13:30 Uhr (Deutsch) und 14:00 Uhr (Englisch).
    • Preis inklusive Schlossticket: 25 € p.P.
  • Gastronomie: Im Schloss befindet sich auch ein Restaurant, das regionale Spezialitäten anbietet. Genieße ein Mittagessen oder einen Kaffee mit einem grandiosen Blick auf die Altstadt von Heidelberg.

Unvergesslicher Ausflug zum Schloss Heidelberg

Wenn du für einen Kurztrip nach Heidelberg kommst, solltest du auf jeden Fall das Heidelberger Schloss besuchen. Es ist ein ganz besonderes Ausflugsziel, das Geschichte, Kultur und einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das Umland bietet. Nutze unsere Tipps und nimm an den Veranstaltungen teil, um deinen Ausflug zum Schloss in vollen Zügen zu genießen. Entdecke die Schönheit und die Geheimnisse der Heidelberger Ruine und lass dich von ihrer Magie und ihrer einzigartigen Atmosphäre verzaubern.

Wir von NiceGuides bieten neben der Schlossführung noch viele weitere spannende Touren an. Entdecke gemeinsam mit uns die Kulinarik in der Altstadt, die wunderbare Natur rund um den Philosophenweg und Heiligenberg und vieles mehr!

Touren entdecken

App-Download App-Download
Scannen & App downloaden