Menschen in einer historischen Gasse in der Nacht.
- News

Bars & Nachtleben in Heidelberg

Heidelberg, die malerische Stadt am Neckar, ist nicht nur für ihre renommierte Universität und ihr historisches Schloss bekannt, sondern auch für ihr lebendiges Nachtleben. Denn wo viele Studierenden sind, wird auch ausgiebig gefeiert. Nachtschwärmern bietet die Stadt zahlreiche unterhaltsame Feiermöglichkeiten – Heidelberg ist voller gemütlicher Cafés und Kneipen und beherbergt auch den ein oder anderen Club, um bis in die Morgenstunden Party zu machen. Erfahre hier, wo die Heidelberger feiern!

Legendäre Bars in der Unteren Straße

Du suchst eine Party in Heidelberg? Das Zentrum des Nachtlebens ist in jedem Fall die Untere Straße mitten in der Heidelberger Altstadt. Die schmale Straße zieht sich parallel zur Hauptstraße von der Heiliggeistkirche am Marktplatz bis zum Heumarkt unweit des Universitätsplatzes. Dass die Häuser hier ganz normal bewohnt werden, glaubt man kaum, wenn man an einem Freitag- oder Samstagabend durch die Straße läuft. Hier reiht sich Bar an Bar und die ausgehwütigen Gruppen drängen sich, um zu feiern. Wer erst später loszieht und eine der beliebtesten Locations in Heidelberg ansteuert, der muss damit rechnen, auch einmal anzustehen. Zu diesen Bars gehören das „Kaiser“, das „Betreute Trinken“ und die „Destille“. Hier wird übrigens traditionellerweise ein „Gehängter“ oder ein „Warmer Erpel“ getrunken, wenn man zum ersten Mal zu Besuch ist. Hier geben wir dir einige Empfehlungen zum Feiern in der Unteren Straße in Heidelberg:

  • Getanzt wird vor allem im „Kaiser“ (Schlager) [1], in der „Destille“ (Wilder Mix zum Mitsingen) [2], im „Betreuten Trinken“ (Rock) [3] und im „Reichsapfel“ (Hits) [4] oder „Jinx“ (R&B) [5]
  • Wer sich noch unterhalten möchte, ist bei einem Longdrink im „Lafé“ [6] oder einer Weinschorle im „Hörnchen“ [7] gut aufgehoben.
  • Nichtraucher fühlen sich im „Mohr!“ [8], im „Kaiser“ [1], im „Lafé“ [6], im „Eckstein“ [9] und im „Reichsapfel“ [10] wohl – in den anderen Bars der Unteren Straße wird geraucht.
  • Besondere Specials gibt’s wochentags im „Eckstein“ [9]. Im „Mohr!“ [8] kann man sich (als Frau) donnerstags einen kostenlosen Prosecco gönnen. Auch das Mels [10] lockt dienstags und donnerstags mit unschlagbaren Angeboten.

Feiern in Heidelberg: mehr als nur die Untere Straße

Abseits der Unteren Straße gibt es natürlich noch andere Locations, in denen studentisches Nachtleben zelebriert wird.

  • Die legendäre Heidelberger „Maxbar“ [11] am Marktplatz versprüht französischen Kneipen-Charme.
  • Im „Orange“ [12] und im „Drug Store“ [13] gibt es Getränke zu unschlagbaren Preisen.
  • Im „Karl“ [14] wird leidenschaftlich Dart und Tischkicker gespielt.
  • Im „Vater Rhein“ [15] gibt’s bis spät in die Nacht Spaghetti Bolognese und andere Snacks.
  • Auf die Tanzfläche geht’s im „Mels“ [10] und im „Cave“ [16] – trotz der relativ überschaubaren Größe kommt hier der Spaß nicht zu kurz. Mehr Platz gibt’s im Club „Toniq“ [17], der erst 2022 eröffnet wurde.

Heidelberger Altstadt: Bars für Cocktail- und Bierliebhabende

Obwohl der größte Teil der Altstädter Bar-Szene sehr studentisch geprägt ist, gibt es natürlich auch Möglichkeiten abseits davon.

  • Die „Bent Bar“ [18] zaubert Drinks und Cocktails auf höchstem Niveau.
  • Im „Dubliner“ [19] gibt es alles, was die Herzen von Irish-Pub-Fans höherschlagen lässt.
  • Das „Regie“ [20] bietet unzählige Cocktails an – jeder inspiriert von einem bestimmten Film.

Egal ob Neuankömmling, alter Hase oder einfach nur Besucher – Heidelberg hat für alle das passende Nachtleben und außergewöhnliche Aktivitäten zu bieten. Also, schlendere durch die engen Gassen der Heidelberger Altstadt, lass dich treiben und genieße das pulsierende Leben dieser wunderschönen Stadt. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Feiern und Cheers!

Tagsüber in Heidelberg unterwegs

Du bist auf der Suche nach spannenden Aktivitäten für tagsüber? Von Sonnenuntergang am Heidelberger Schloss über Bootsfahrt auf dem Neckar bis hin zu Shoppen in Europas längster Fußgängerzone – wir geben dir 10 Tipps für deine Zeit in Heidelberg. Und falls du eine geführte Tour unternehmen möchtest, dann besuche einfach unsere Touren-Plattform.

Touren ansehen

App-Download App-Download
Scannen & App downloaden